Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Lamm nach Bauernart - Arni exochiko

Bild: Lamm nach Bauernart - Arni exochiko - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.61 Sterne von 56 Besuchern
Kosten Rezept: 25.2 €        Kosten Portion: 5.04 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 5 Portionen:

1000 gLammfleisch - (Keule)ca. 12.99 €
1 Tasse(n)Butterca. 0.86 €
10 kl.Kartoffelnca. 1.33 €
5 ganze Zwiebelnca. 0.24 €
5 Knoblauchzehenca. 0.45 €
0.5 Tasse(n)Hartkäse - geriebenca. 0.52 €
5 StückSchafskäseca. 4.80 €
5 BlattStrudelteig - (GR: Filo / TR: Yufka)ca. 3.75 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Oreganoca. 0.19 €
Ölca. 0.07 €

Zubereitung:

Das Fleisch in 5 Portionen schneiden, mit etwas Butter zusammen mit den Zwiebeln und den Kartoffeln in einem kleinen Topf leicht anbraten.

Die Strudelteigblätter mit Butter bestreichen und in jedes ein Stück Fleisch, 1 Knoblauchzehe, 2 Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 Stück Käse und Oregano geben. Zu jeder Portion etwas Butter zugeben, den Teig einschlagen und in längliche Päckchen einrollen.

Eine Backpfanne einölen, die Pakete von außen mit Butter bestreichen und die Pfanne mit Alufolie bedecken. Im Backrohr bei mittlerer Hitze etwa eine Stunde garen.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Lamm nach Bauernart - Arni exochiko Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Emmentaler - gerieben  *   Kartoffeln - mehlig  *   Knoblauch  *   Lammkeule  *   Oregano  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schafskäse  *   Yufka - Filo  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Griechenland Kartoffel Lamm


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Apfel-Holunder-SaftApfel-Holunder-Saft   1 Rezept
Preise: Discount: 2.97 €   EU-Bio: 4.07 €   Demeter: 4.07 €
Die Menge der Zutaten ergibt ca. zwei Flaschen mit 0.5 Liter Inhalt. Beeren abbrausen, Äpfel waschen und vierteln. Beides in den Entsafter geben. Saft in   
Münstertaler HexenpolentaMünstertaler Hexenpolenta   4 Portionen
Preise: Discount: 3.10 €   EU-Bio: 3.63 €   Demeter: 3.78 €
Milch, Wasser, Salz und Muskat aufkochen. Maisgriess einlaufen lassen, mit dem Schwingbesen ständig rühren, bis sich ein dicker Brei bildet. Butter in der   
Weiße-Bohnen-Suppe mit SpeckWeiße-Bohnen-Suppe mit Speck   4 Portionen
Preise: Discount: 5.90 €   EU-Bio: 5.93 €   Demeter: 5.80 €
Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Schalotten fein würfeln. Knoblauch grob hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Speck   
SternenfensterSternenfenster   1 Rezept
Preise: Discount: 4.42 €   EU-Bio: 4.28 €   Demeter: 5.04 €
Alle Zutaten bis auf die Schoko-Streusel und die Zartbitter-Schokolade zu einem Knetteig verrühren. Den Teig in zwei Hälften teilen, in die eine Hälfte die   
Geschmorte Schweinebäckchen auf Wintergemüsen und RosmarinjusGeschmorte Schweinebäckchen auf Wintergemüsen und Rosmarinjus   4 Portionen
Preise: Discount: 22.99 €   EU-Bio: 23.47 €   Demeter: 25.54 €
Die Schweinebäckchen von den Sehnen befreien, salzen, pfeffern und im Bräter in reichlich Rapsöl anbraten. 1/2 Sellerie, 1/2 Bundd Karotten und die Schalotten   


Mehr Info: