Menu
P

Ocopa Arequipena


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.94 Sterne von 16 Besuchern
Kosten Rezept: 7.14 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

500 ggrüne Paprikaschoten ca. 1.79 €
2 BundPetersilie ca. 1.45 €
250 gWalnusskerne ca. 2.36 €
125 gFrischkäse ca. 0.37 €
8 Scheibe(n)Knäckebrot ca. 0.25 €
50 gKrabben oder Flusskrebsfleischca. 0.65 €
2 ELÖl ca. 0.03 €
2 Zwiebeln ca. 0.09 €
Majoran ca. 0.10 €
Salz ca. 0.00 €
Pfeffer ca. 0.04 €

Zubereitung:

Die Paprikaschoten waschen und über offener Flamme oder im heißen Backofen anrösten, bis sie Blasen werfen. Enthäuten, Kerngehäuse entfernen und fein zerhacken.

Die gewaschene, trockengetupfte Petersilie ohne die Stiele in einer trocken erhitzten Pfanne so lange hin- und herbewegen, bis sie spröde wird und sich zerkrümeln lässt. Die Zwiebeln schälen und hacken.

Die Walnüsse mahlen und zusammen mit dem Frischkäse, dem zerbröckelten Knäckebrot sowie dem Krabbenfleisch mit einem Elektrogerät kräftig durcharbeiten. Dabei nach und nach das Öl, die gehackten Zwiebeln, die Paprikaschoten und die zerkrümelte Petersilie zugeben. So lange rühren bis ein glatter Brei entstanden ist. Mit etwas Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken

Dazu passen Salzkartoffeln, frische Maiskolben, Oliven und hartgekochte Eier


(*) Für diese Version von Ocopa Arequipena werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Frischkäse - Doppelrahm - natur  *   Knäckebrot Roggen-Vollkorn/Sesam  *   Krabben in Lake  *   Majoran - gerebelt  *   Paprika - grün  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Walnusskerne  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Käse Krabbe Nuss Peru



Mehr Info: