Menu
P

Aachener Printen II


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.30 Sterne von 93 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.9 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

500 gSirup  
3 ELWasser ca. 0.00 €
5 gPottasche ca. 0.60 €
150 gKandiszucker ca. 0.51 €
100 gZucker ca. 0.09 €
600 gMehl ca. 0.27 €
50 gOrangeat gewürfeltca. 0.30 €
1 Spur Piment  
3 TLAnis gehäuftca. 0.11 €
2 TLKoriander ca. 0.36 €
2 TLZimt gehäuftca. 0.68 €
1 Spur Nelkenpfeffer  
1 Spur Kardamom  
1 Spur Muskatnuss  
1 Spur Natron  

Zubereitung:

Das bekannte Aachener Gebäck, das es in vielen Variationen, vor allen zur Weihnachtszeit zu kaufen gibt, sollten Sie mal selbst backen. Und zwar so:

Sirup mit Wasser erhitzen. Pottasche in etwas Wasser auflösen. Mit kleingeschlagenem Kandiszucker und den übrigen Zutaten zum Sirup geben. Teig gut kneten. Am besten über Nacht stehen lassen. 3 mm dick ausrollen. 3x8 cm grosse Rechtecke ausschneiden. Backblech mit Wasser bestreichen. Teigstücke drauflegen, backen.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Aachener Printen II Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Anis, gemahlen  *   Kandiszucker  *   Kardamom - gemahlen  *   Koriandersamen  *   Muskatnuss - ganz  *   Natron  *   Orangeat  *   Piment - gemahlen  *   Pottasche  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gebäck Kuchen Pralinen



Mehr Info: