Menu
P

Rahmläppchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.07 Sterne von 14 Besuchern
Kosten Rezept: 1.57 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

0.5 lSauerrahm knappca. 0.97 €
180 gMehl ca. 0.08 €
3 ELPuderzucker ca. 0.07 €
Butter zum Bratenca. 0.44 €

Zubereitung:

Kein Rezept von Marquis de Sade, sondern aus einem Schulkochbuch aus einer Zeit, da mangels Rührgerät ein Teig noch mit dem Kochlöffel gepeitscht wurde ...


Kaum 1/2 Liter sauerer Rahm wird gut gepeitscht, 180 g Mehl und 3 EL von Puderzucker hinzugerührt. Man setzt den Teig in kleinen Klössen in ein Pfannekuchenpfanne und bratet diese in Butter hellbraun.


(*) Für diese Version von Rahmläppchen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Sauerrahm  *   Weizenmehl Type 405


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Crêpes Deutschland Historisch Omeletten Rahm



Mehr Info: