Menu
P

Rondellchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.40 Sterne von 81 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.51 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

250 gWeizenmehl ca. 0.11 €
0.5 TLBackpulver gestichenca. 0.00 €
75 gZucker ca. 0.06 €
1 Pack.Vanillezucker ca. 0.33 €
2 ELMilch lauwarmca. 0.02 €
125 gButter ca. 0.80 €

Zum Bestreichen
2 ELJohannisbeergelee, rot evtl. d.Hälfte mehrca. 0.11 €

Zum Garnieren
100 gMarzipan-Rohmasse ca. 0.45 €
50 gPuderzucker ca. 0.07 €
50 gRaspelschokolade ca. 0.30 €
20 gBiskin  

Für den Guß
200 gPuderzucker ca. 0.27 €
kl.Wasser  
kl.Johannigsbeergelee,rot  

Zubereitung:

Für den Teig: Mehl und Backpulver mischen und auf die Tischplatte sieben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken, Zucker, Vanillezucker und Milch hineingeben und mti einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten. Darauf die in Stücke geschnittene kalte Butter/ Margarine geben, sie mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn eine zeitlang kaltstellen. Den Teig dünn ausrollen, mit einer runden Form (Durchmesser ca. 4cm) ausstechen und auf ein Backblech legen. Die Hälfte der erkalteten Plätzchen auf der Unterseite mit Gelee bestreichen und die übrigen mit der Unterseite darauflegen. Zum Garnieren: das Marzipan mit dem gesiebten Puderzucker verkneten, dünn ausrollen und mit Dr.Ötker Garnierförmchen ausstechen. Die Raspel-Schokolade mit dem Biskin nach der Vorschrift auf dem Beutel auflösen und die Marzipanfiguren damit bestreichen. Für den Guß: den gesiebten Puderzucker mit so viel Wasser und Gelee verrühren, daß eine dickflüssige Masse entsteht. Die Plätzchen damit bestreichen und mit den Marzipanfiguren garnieren.

Gas: 5 Min. vorheizen 3-4, backen 3-4. :Strom: 175-200oC :Backzeit: 10-12 Min. :Garzeit : ca. 10-12 Min.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Rondellchen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Butter  *   Johannisbeergelee - rot  *   Marzipan-Rohmasse  *   Milch fettarm 1,5%  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Schokoladenraspeln - zartbitter  *   Vanillezucker - echt - Päckchen  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Deutschland Marzipan Schokolade Weihnachten



Mehr Info: