Menu
P

Smarties-Kuchen

Bild: Beliebt bei Kindern: Smarties-Kuchen
 © S. Troll
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.43 Sterne von 7 Besuchern
Kosten Rezept: 8.69 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

250 gButter oder Margarineca. 1.55 €
1 Pack.Vanillinzucker ca. 0.02 €
150 gZucker ca. 0.13 €
350 gMehl ca. 0.16 €
1 Pack.Backpulver ca. 0.03 €
5 mittelgr.Eier ca. 0.65 €
50 mlMilch ca. 0.04 €
50 ggemahlene Mandeln ca. 0.28 €
Bittermandelaroma ca. 0.40 €
3 gr.Rollen Smarties ca. 4.77 €
1 Pack.Schokokuvertüre ca. 0.69 €

Zubereitung:

Butter mit Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. Nach und nach Eier zugeben und weiterrühren. Mehl mit Backpulver und gemahlenen Mandeln mischen und zu der Mischung zugeben. Milch und Bittermandel-Aroma unter den Teig rühren. Nun den Inhalt einer Rolle Smarties unterheben. Den Teig in eine gefettete und panierte Guglhupfform einfüllen und bei 170 Grad ca. 50 Minuten backen.

Die Kuvertüre nach Packungsanleitung im Wasserbad erwärmen, den Kuchen damit bestreichen und mit den restlichen Smarties dekorieren.

Für die Kindergeburtstags-Party läßt sich der Teig auch in Muffin-Förmchen backen und anschließend dekorieren. So hat jeder kleine Gast seinen eigenen Mini-Smarties-Kuchen.


(*) Für diese Version von Smarties-Kuchen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backaroma - Bittermandel  *   Backpulver - Päckchen  *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Frische Vollmilch, 3,5% Fett  *   Kuvertüre - dunkel  *   Mandeln - gemahlen  *   Smarties - Schokolinsen  *   Vanillinzucker - Päckchen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Deutschland Kinder Kuchen



Mehr Info: