Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Eier-Rösti mit Rhabarber-Kompott

Bild: Eier-Rösti mit Rhabarber-Kompott - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.43 Sterne von 46 Besuchern
Kosten Rezept: 5.27 €        Kosten Portion: 1.32 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:


Für das Kompott:
600 gRhabarberca. 1.19 €
100 mlRotweinca. 0.13 €
1 Zimtstengelca. 0.50 €
80 gZucker - evtl. mehrca. 0.06 €

Für die Rösti:
250 mlMilch - lauwarmca. 0.16 €
1 Zimtstengelca. 0.50 €
300 galtbackenes Weißbrot - oder Wegglica. 0.59 €
50 gButterca. 0.36 €
0.5 TLZimtca. 0.34 €
2 ELZuckerca. 0.02 €
4 Eierca. 1.03 €
1 Msp.Salzca. 0.00 €

Zubereitung:

Den Rhabarber rüsten (D: putzen) und in Stücke schneiden. Mit dem Rotwein, Zimtstengel und Zucker in eine Pfanne geben. Zugedeckt so lange kochen lassen, bis der Rhabarber zerfällt. Den Zimtstengel entfernen.

Für die Eierrösti die Milch mit dem Zimtstengel in eine Pfanne geben und aufkochen. Vom Feuer nehmen und zehn Minuten ziehen lassen. Den Zimtstengel entfernen.

Brot oder Weggli in Würfel schneiden. Mit der Zimt-Milch beträufeln. Kurz ziehen lassen.

Die Butter in einer großen Bratpfanne schmelzen. Die Brotwürfel darin rundum goldbraun backen. Mit dem Zimt-Zucker bestreuen.

Eier und Salz verrühren und über die gebratenen Brotwürfel geben. Unter Rühren stocken lassen; die Masse sollte noch leicht feucht sein.

Anrichten und mit dem noch lauwarmen Kompott servieren. Nach Belieben mit Zimt-Zucker bestreuen.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Eier-Rösti mit Rhabarber-Kompott Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Eier - Größe M  *   Französischer Landrotwein  *   Milch fettarm 1,5%  *   Rhabarber  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Weißbrot  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zimtstangen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Brot Eierspeise Resteküche Resteverwertung Rhabarber Süßspeise


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Spargel mit LachsSpargel mit Lachs   2 Portionen
Preise: Discount: 20.09 €   EU-Bio: 21.73 €   Demeter: 29.90 €
Spargel in Salzwasser 20 Minuten kochen. Räucherlachs und Basilikum fein hacken, mischen und mit Zitronensaft und Pfeffer würzen. Für die Sosse Schalotte   
Altbayerische KartoffelknödelAltbayerische Kartoffelknödel   4 Portionen
Preise: Discount: 2.07 €   EU-Bio: 2.96 €   Demeter: 4.39 €
Semmeln in dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit dein Salz bestreuen. Lauwarme Milch darübergiessen. Zugedeckt zwanzig Minuten ziehen lassen, bis   
TozzettiTozzetti   1 Rezept
Preise: Discount: 3.85 €   EU-Bio: 4.02 €   Demeter: 4.90 €
Mehl auf ein Brett sieben, Zucker und Salz darüberstreuen. In eine Vertiefung Eier, grob gehackte Mandeln und weiche Butter in die Mitte geben. Alles zu einem   
Münchener SemmelknödelMünchener Semmelknödel   1 Rezept
Preise: Discount: 2.93 €   EU-Bio: 3.07 €   Demeter: 3.45 €
Semmeln in feine Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und mit der heissen Milch übergießen. Abdecken und 15 - 20 Minuten weichen lassen. Zwiebel sehr   
Gratin dauphinois nach Kathrin RüeggGratin dauphinois nach Kathrin Rüegg   4 Portionen
Preise: Discount: 3.27 €   EU-Bio: 3.61 €   Demeter: 4.33 €
Kartoffeln schälen und in möglichst feine Scheiben schneiden. Die Hälfte davon in eine gut gebutterte Auflaufform geben. Die Hälfte des Käses darüber   


Mehr Info: