Menu
P

Einfache Orangen-Muffins ohne Ei (mit Tofu)


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.29 Sterne von 17 Besuchern
Kosten Rezept: 1.02 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

1 gr.Orange - Saft und Schaleca. 0.32 €
30 gTofuca. 0.13 €
0.75 Tasse(n)Zucker - evtl. wenigerca. 0.11 €
3 ELÖlca. 0.05 €
0.5 Tasse(n)Orangensaft - oder Wasserca. 0.05 €
2 Tasse(n)Mehlca. 0.30 €
1 TLBackpulverca. 0.01 €
1 TLWeinstein-Backpulver - (Cream of tartar)ca. 0.05 €
0.25 TLSalzca. 0.00 €

Zubereitung:

Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt 12 Tofu-Muffins.


Ofen auf 180 Grad C vorheizen, Muffins-Formen ausbuttern.

Orangenschale fein abreiben, Saft ausdrücken.

Tofu mit dem Zucker gut verkneten (oder im Mixer mischen), Orangenschale, Orangensaft, Öl und Wasser einrühren.

Mehl, Backpulver , Weinstein-Backpulver (im Originalrezept: Cream of tartar) und Salz miteinander vermischen, mit der Tofu-Orange-Öl-Wasser-Mischung verrühren.

Muffins-Formen füllen (2/3 voll) und ca. 15 Minuten backen (bis die Muffins leicht braun werden, bzw. mit Holznadel prüfen: diese muss nach dem Einstechen sauber herauskommen).



(*) Die Zubereitung von Einfache Orangen-Muffins ohne Ei (mit Tofu) erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Orangen - unbehandelt  *   Orangensaft  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Tofu  *   Weinstein-Backpulver - g  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gebäck Kuchen Muffin Orange Tofu



Mehr Info: