Menu
P

Äpfel mit Pumpernickel-Käse-Füllung


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.24 Sterne von 21 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.15 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Zwiebel kleinca. 0.06 €
1 ELMargarine oder Butterca. 0.01 €
3 Scheibe(n)Pumpernickel  
1 Knoblauchzehe ca. 0.03 €
1 BundPetersilie ca. 0.73 €
100 gKräuterfrischkäse ca. 0.30 €
Salz ca. 0.00 €
Schwarzer Pfeffer ca. 0.02 €
4 Äpfel mit roter Schale je ca. 100 g 

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, fein hacken und in heissem Fett glasig dünsten. Den Pumpernickel zerbröseln und zufügen. Den Knoblauch schälen und durch die Presse dazudurecken. Alles 6 Minuten braten. Abkühlen lassen.

Den Kräuterfrischkäse zufügen. Die Petersilie abbrausen, von den Stengeln zupfen, fein hacken und untermischen. Gut würzen.

Das aus den Äpfeln gelöste Fruchtfleisch fein hacken und unter die Füllung mischen. Gleichmässig in die Äpfel verteilen. Die Äpfel nebeneinander auf ein Stück Alufolie setzen und locker darin einpacken. Im auf 200 Grad (Gas: Stufe 3) vorgeheizten Backofen 20 Minuten garen.


(*) Für diese Version von Äpfel mit Pumpernickel-Käse-Füllung werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Frischkäse - Doppelrahm - Kräuter  *   Knoblauch  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Pflanzenmargarine  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Obst Vegetarisch Weihnachten



Mehr Info: