Menu
P

Gebackene Forelle


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.11 Sterne von 35 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.2 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 6 Portionen:

6 (-8) Forellen-Filets  
0.66666666 Tasse(n)Olivenöl ca. 0.24 €
0.5 Becher Weisswein  
0.33333333 Becher Butter, zerlassen  
1 ELOregano ca. 0.86 €
0.33333333 Becher Petersilie, gehackt  
1 kl.Zwiebel, gehackt ca. 0.03 €
2 ELZitronensaft ca. 0.07 €
4 Knoblauchzehen fein gehackt 
1 TLWorchestershire-Sauce gehäuft (x) 

Zubereitung:

Eine grosse Auflaufform dünn ausfetten. Alle Zutän ausser Forelle gut mischen. Über die Forellen giessen und bei 180 oC backen, bis alles goldbraun und flockig ist.

Man kann auch Heilbutt oder Flundern für dieses Rezept verwenden.


(*) Die Zubereitung von Gebackene Forelle erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Oregano  *   Zitronensaft  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Forelle Knoblauch Ofen Petersilie Wein



Mehr Info: