Menu
P

Apfel-Carpaccio


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.29 Sterne von 104 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.22 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

6 ELZitronensaft ca. 0.22 €
5 ELOlivenöl ca. 0.14 €
2 ELHimbeer-Essig ca. 0.15 €
2 Äpfel; rotschalig, säürlich, a 200 g 
100 gFeldsalat ca. 0.66 €
150 gBündner Fleisch  
Pfeffer ca. 0.04 €
30 gParmesan am Stück ca. 0.54 €

Zubereitung:

Aus Zitronensaft, 2 tb Öl und Essig eine Marinade rühren. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse ausschneiden.

Äpfel in die Marinade legen, damit sie sich nicht verfärben. Salat gründlich waschen, trockenschleudern. Auf Tellern anrichten.

Bündner Fleisch darauf verteilen, frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben. Die Apfelspalten dazwischen legen. Carpaccio mit restlicher Marinade und Öl beträufeln. Mit Parmesanbröseln bestreuen.

Pro Portion 190 kcal/780 kJ


(*) Wenn Sie beim Kochen von Apfel-Carpaccio Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Essig - Himbeeressig  *   Feldsalat  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Parmesan am Stück  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Zitronensaft


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Fleisch Vorspeise



Mehr Info: