Menu
P

Apfel-Holunder-Saft


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.02 Sterne von 85 Besuchern
Kosten Rezept: 2.98 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

1 kgHolunderbeerenca. 0.01 €
2 säuerliche Äpfelca. 0.65 €
1 Vanilleschoteca. 2.00 €
1 Zitrone - unbehandeltca. 0.20 €
1 Msp.Salzca. 0.00 €
150 gZuckerca. 0.13 €

Zubereitung:

Die Menge der Zutaten ergibt ca. zwei Flaschen mit 0.5 Liter Inhalt.


Beeren abbrausen, Äpfel waschen und vierteln.

Beides in den Entsafter geben. Saft in einen Topf giessen, Vanilleschote auskratzen, Zitrone auspressen, Vanillemark, Zitronensaft, Salz und Zucker zum Holundersaft geben, alles kräftig aufkochen lassen und heiss in sterile Flaschen abfüllen.

Sofort verschliessen und auf den Kopf stellen.



(*) Für diese Version von Apfel-Holunder-Saft werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Holunderbeeren  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Vanilleschote  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Drinks Holunderbeeren Obst Süß



Mehr Info: