Menu
P

Gekippter Apfel-Walnuss-Kuchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.03 Sterne von 33 Besuchern
Kosten Rezept: 2.48 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

600 gsäuerliche Äpfel z. B. Cox Orangeca. 0.77 €
60 gButter ca. 0.28 €
130 gZucker ca. 0.11 €
1 TLZimt gemahlenca. 0.05 €
100 gWalnusskerne ca. 0.80 €
3 Eier ca. 0.39 €
2 ELMilch lauwarmca. 0.02 €
150 gMehl ca. 0.07 €
1.25 TLBackpulver ca. 0.01 €

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse herausschneiden und die Äpfel quer in 1cm dicke Scheiben schneiden.

Backofen auf 200°C vorheizen. Butter auf dem Blech verteilen. 80 g Zucker und den Zimt darüberstreuen. Apfelscheiben nebeneinander darauflegen. Walnusskerne halbieren. Die Löcher in den Äpfeln und die Lücken dazwischen mit Walnusshälften füllen.

Eier trennen. Eigelbe mit 50 g Zucker und der Milch cremig rühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und unterrühren. Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

Teig auf die Äpfel geben und verstreichen. Kuchen auf der zweituntersten Backofenschiene 45-55 Minuten baccken (Gas: Stufe 3-4).

Kalt werden lassen, mit einem Messer den Rand lösen, den Kuchen auf eine Platte stürzen.


(*) Für diese Version von Gekippter Apfel-Walnuss-Kuchen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Backpulver   *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Milch fettarm 1,5%  *   Walnusskerne  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Kuchen Nuss



Mehr Info: