Menu
P

Appenzeller Wurstsalat


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.38 Sterne von 125 Besuchern
Kosten Rezept: 6.7 €        Kosten Portion: 1.68 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

250 gSchinken-Fleischwurst - mit Knoblauchca. 0.92 €
2 Gewürzgurkenca. 0.53 €
150 gAppenzellerca. 2.99 €
2 ELSenf - mittelscharfca. 0.05 €
3 ELWeißweinessigca. 0.19 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
5 ELÖlca. 0.08 €
200 gEndiviensalatca. 0.63 €
2 Tomatenca. 0.64 €
1 Zwiebelca. 0.05 €
2 Eier - hartgekochtca. 0.52 €
2 ELPetersilie - gehacktca. 0.09 €

Zubereitung:

Fleischwurst häuten und in Streifchen teilen. Gurken in Scheibchen und den Käse in kleine Würfel schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten locker in einer Schüssel vermischen.

Aus Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Öl eine Marinade rühren, ganz locker unter den Salat mengen und diesen gut durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Endiviensalat putzen, waschen, sehr gründlich abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Tomaten häuten, entkernen, würfeln. Zwiebel und Eier schälen und ebenfalls würfeln.

Den Wurstsalat pikant abschmecken und mit Tomaten-, Zwiebel- und Eiwürfeln sowie Petersilie bestreuen.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Appenzeller Wurstsalat Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Appenzeller  *   Eier - Größe M  *   Endivien-Salat  *   Essig - Weißweinessig  *   Fleischwurst/Lyoner einfach im Ring  *   Gewürzgurken  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Senf - mittelscharf  *   Tomaten  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Ei Gemüse Käse Salat Schweiz Wurst



Mehr Info: