Menu
P

Aprikosen-Apfel-Streusel


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.89 Sterne von 9 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.96 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

5 Säürliche Äpfel (z.B. - Bräburn)ca. 4.36 €
3 ELGelierzucker oder Zucker 
1 Dose/n Aprikosen (500 g - Abtropfgewicht) 
5 ELButter - kaltca. 0.43 €
150 gMehlca. 0.07 €
50 gMandeln - gemahlenca. 0.28 €
3 ELBrauner Zuckerca. 0.12 €
1 TLZimt - gemahlenca. 0.34 €
Butter und Zucker für die - Form 

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Apfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und mit dem Gelierzucker vermischen. Die Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen.

Die kalte Butter in Würfel schneiden und mit Mehl, gemahlenen Mandeln, braunem Zucker und Zimt in eine Schüssel geben. Zwischen den Händen zu Streuseln reiben. Eine rechteckige, feuerfeste Auflaufform einfetten und mit etwas Zucker ausstreuen. Mit der Hälfte der Äpfel den Boden belegen. Die abgetropften Aprikosen daraufgeben, mit den restlichen Äpfeln abdecken und die Streusel darauf verteilen.

Den Aprikosen-Apfel-Streusel 30 Minuten im Backofen backen, die Hitze auf 150 °C reduzieren und weitere 30 Minuten fertig backen, herausnehmen und noch lauwarm servieren.

TIPP: Etwas gesüsste und leicht geschlagene Sahne dazu reichen.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Aprikosen-Apfel-Streusel Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Brauner Zucker  *   Butter  *   Gelierzucker - 1:1  *   Mandeln - gemahlen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zutaten pauschal


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Kuchen



Mehr Info: