Menu
P

Aprikosen-Chutney - Variation 3


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.14 Sterne von 51 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 8.73 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept(*):

1 kgAprikosenca. 1.99 €
300 gKochäpfel möglichst noch - unreif 
300 gRote Zwiebelnca. 0.29 €
3 Knoblauchzehenca. 0.27 €
75 gIngwerwurzelca. 0.22 €
4 Stückkandierter Ingwer 
5 dlApfelessigca. 2.89 €
250 gZuckerca. 0.21 €
1 TLNelken - gehäuftca. 0.14 €
1 TLKardamom-Kapseln - gehäuftca. 0.15 €
5 _cm Zimtstangeca. 2.49 €
2 TLKreuzkümmel - gehäuft, ganzca. 0.07 €
Brückenbauer, Nr. 34 - 19.8.2003 

Zubereitung:

(*) Für 4 Gläser a 250 ml Inhalt Aprikosen halbieren, entkernen und die Hälften in Schnitze schneiden. Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel längs in Schnitze, dann quer in knapp 1 cm dicke Stücke schneiden.

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwerwurzel schälen und grob hacken. Kandierten Ingwer fein hacken. Alles zusammen mit Essig und Zucker in eine grosse, weite Pfanne geben und zugedeckt aufkochen. Unbedeckt bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Stunden zu einem Chutney einkochen, dabei hin und wieder umrühren.

Kurz vor Ende der Kochzeit die Gewürze in einem Mörser zerstossen. In einer Bratpfanne ohne Fett rösten, bis es aromatisch duftet. Zum Schluss unter das kochende Chutney rühren.

Gläser mit heissem Wasser auswaschen. Chutney in die heissen Gläser abfüllen, sofort verschliessen und auf einem Holzbrett auskühlen. An einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt hält sich das Chutney bis zu einem Jahr.

Wozu servieren? Zum Käsedessert, zu kaltem Fleisch wie z.B. dünn aufgeschnittenem Braten, zu Räucherfisch, zu Fondue Bourguignon oder Chinoise, zu scharfen Currys und zu Wildgerichten.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Aprikosen-Chutney - Variation 3 Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Aprikosen  *   Essig - Apfelessig  *   Ingwer - frisch  *   Ingwer - kandiert  *   Kardamom - Kapseln  *   Knoblauch  *   Kreuzkümmel - ganz  *   Nelken ganz  *   Zimtstangen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade  *   Zwiebeln, rot


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Aprikose Aufbau Chutney Eingemacht



Mehr Info: