Menu
P

Kartoffel-Paprika-Auflauf


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.56 Sterne von 16 Besuchern
Kosten Rezept: 8.56 €        Kosten Portion: 2.14 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

600 gKartoffelnca. 0.80 €
1 Paprikaschote - rotca. 0.68 €
1 Paprikaschote - grünca. 0.54 €
1 Zwiebelca. 0.14 €
200 gCabanossica. 1.83 €
2 ELButter - oder Margarineca. 0.17 €
150 gGouda - mittelaltca. 1.79 €
200 gCreme doubleca. 1.42 €
1 Eica. 0.26 €
Salzca. 0.00 €
Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
1 ELOreganoca. 0.86 €
100 mlGemüsebrühe - (Instant)ca. 0.02 €

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in Würfel von etwa 1,5 cm schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und ebenfalls in 1,5 cm große Stücke schneiden.

Wurst in Scheiben von etwa 1 cm Dicke schneiden.

Eine Auflaufform mit 1 EL Butter oder Margarine fetten. Die Zwiebel abziehen und sehr fein hacken, dann im übrigen Fett kurz andünsten.

Käse reiben, etwa die Hälfte davon mit dem Ei und der Creme double vermischen.

Mit Jodsalz, Pfeffer aus der Mühle sowie den Oreganoblättern kräftig abschmecken.

Die Kartoffeln mit Zwiebeln, Paprikaschoten und der Wurst in die Auflaufform schichten, salzen, pfeffern und die Brühe angießen. Die Creme double darübergeben und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen (E: 200°C / G: Stufe 3) etwa 40 Minuten backen.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Kartoffel-Paprika-Auflauf Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Creme double  *   Eier - Größe M  *   Gemüsebrühe - Pulver  *   Gouda - jung  *   Kabanossi  *   Kartoffeln (festkochend)  *   Oregano  *   Paprika - grün  *   Paprika - rot  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Auflauf Diabetes Gemüse



Mehr Info: