Menu
P

Artischocken ’a la barigoule’


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.44 Sterne von 43 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.08 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

8 gr.Artischocke  
2 gr.Knoblauchzehe  
1 gr.Zwiebel ca. 0.08 €
4 ELOlivenöl ca. 0.11 €
50 gSpeck gewürfeltca. 0.18 €
2 ELThymianblättchen  
2 dlWeißwein ca. 0.71 €
Olivenöl zum Beträufeln 

Zubereitung:

Stiel sowie das obere Drittel der Artischocken wegschneiden. Die
Früchte unter fliessendem Wasser gründlich spülen und gut
abtropfen lassen.

Knoblauch und Zwiebel schälen, den Knoblauch fein hacken, die
Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Das Olivenöl in einer weiten Pfanne - in der alle Artischocken
nebeneinander Platz finden - erhitzen. Die Zwiebelringe hineingeben
und die Artischocken daraufsetzen. Die Speckwürfelchen, den
Knoblauch und die Thymianblätter darüberstreuen, den Weisswein
dazugiessen. Jede Artischocke mit etwas Olivenöl beträufeln.

Die Artischocken zugedeckt auf kleinem Feuer während ca. 1 Stunde
schmoren lassen. Von Zeit zu Zeit die Flüssigkeit kontrollieren;
wenn nötig, etwas Weisswein nachgiessen.

Die Artischocken können warm oder kalt serviert werden, als
Vorspeise oder als Beilage.


(*) Die Zubereitung von Artischocken ’a la barigoule’ erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Speck  *   Thymian  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Kartoffel



Mehr Info: