Menu
P

Karottencreme mit Curry und Orangentomaten


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.60 Sterne von 10 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 3.68 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:


Karottencreme:
250 gKarotten ca. 0.12 €
1 Lauchzwiebel ca. 0.07 €
3 reife Tomaten  
2 Msp.Currypulver ca. 0.04 €
6 Noilly Prat  
etwas Zitronensaft  
1 lGeflügelfond ca. 2.48 €
100 mlSahne ca. 0.21 €
20 ggesalzene Butter  
2 ELOlivenöl ca. 0.06 €
Salz, weisser Pfeffer ca. 0.02 €
Koriander aus der Mühle  
Zucker  

Orangentomaten:
6 reife Kirschtomaten  
50 gZucker ca. 0.04 €
4 ELSafranessig  
2 ELEstragonessig ca. 0.14 €
1 Orange ca. 0.23 €
2 TLIngwersaft gehäuft (x) 
1 ELTomatenketchup ca. 0.02 €
1 ELTomatenmark ca. 0.03 €
1 ELSweet Chili Sosse  
10 gMajoran, gehackt ca. 0.13 €
20 mlOlivenöl ca. 0.05 €
Salz und Pfeffer ca. 0.02 €
Nelke  
Piment  
Cayennepfeffer ca. 0.03 €

Zubereitung:

Karottencreme: Für die Karottencreme die Karotten schälen. 150 g geschälte Karotten in Scheiben schneiden. Von der Lauchzwiebel die Wurzeln entfernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten kurz überbrühen, häuten, entkernen und in Stücke teilen. Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse dann andünsten. Mit Curry, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Noilly Prat und Zitronensaft dazugeben, ganz reduzieren und den Geflügelfond aufgiessen, ca. 15 Minuten weich kochen. Im Mixer fein pürieren und durch ein feines Sieb zurück in den Topf passieren. Die Sahne zugiessen und unter rühren erneut erhitzen. Die gesalzene Butter in kleinen Flocken mit einem Stabmixer unter die Suppe quirlen.

Orangentomaten: Für die Orangentomaten die Kirschtomaten anbraten bis die Haut aufplatzt. Auf Küchenkrepp geben und die Haut am Strunk aufdrehen. Den Zucker in einem Topf karamellisieren, mit Essig ablöschen und Essig auskochen lassen. Die Orange zur Hälfte fein abreiben und anschliessend auspressen. Den Orangensaft, Abrieb der Orange, Ingwersaft, Ketchup, Tomatenmark und Chilisosse zugeben und leicht köcheln lassen. Gewürze zugeben. Tomaten und Majoran hinzufügen und 4 Stunden marinieren lassen.


(*) Für diese Version von Karottencreme mit Curry und Orangentomaten werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Cayennepfeffer  *   Curry  *   Essig - Kräuteressig  *   Fond - Geflügel  *   Frühlingszwiebeln  *   Möhren (Karotten)  *   Majoran - frisch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Orangen  *   Piment - gemahlen  *   Salz und Pfeffer  *   Schlagsahne  *   Tomaten  *   Tomaten - Kirschtomaten  *   Tomatenketschup  *   Tomatenmark  *   Wermut - Noilly Prat  *   Zitronensaft  *   Zucker - Raffinade  *   Zutaten pauschal


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gemüse Möhre Suppe Tomate Vegetarisch



Mehr Info: