Menu
P

Krautkrapfen einfach - Schwäbische Mehlsäck


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.32 Sterne von 28 Besuchern
Kosten Rezept: 1.85 €        Kosten Portion: 0.46 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:


Für die Füllung:
100 gBauchspeck ca. 0.36 €
1 Zwiebel ca. 0.05 €
1 ELÖl ca. 0.02 €
1 kgSauerkraut ca. 0.41 €
Salz ca. 0.00 €
Pfeffer ca. 0.04 €

Für den Teig:
400 gMehl ca. 0.58 €
1 Ei ca. 0.26 €
Salz ca. 0.00 €
Muskatnuss geriebenca. 0.02 €
0.125 lWasser evtl. Mineralwasserca. 0.00 €
1 ELÖl ca. 0.02 €

Außerdem:
3 ELÖl zum Anbratenca. 0.05 €
0.5 lFleischbrühe zum Garenca. 0.04 €

Zubereitung:

Den gewürfelten Speck und die feingeschnittene Zwiebel in Öl andünsten. Sauerkraut zugeben, 5 Minuten weiterdünsten, nachwürzen und abkühlen lassen.

Inzwischen den Nudelteig zubereiten und dünn auswallen.

Die Krautmasse auf den Nudelteig geben und eine Roulade daraus herstellen. Jetzt 5 cm breite Stücke abschneiden.

Öl in einem grossen Topf erhitzen und die Krautkrapfen mit der Schnittfläche nach unten einlegen und anbraten.

Fleischbrühe dazugiessen und in 25 Minuten gar dünsten.


(*) Die Zubereitung von Krautkrapfen einfach - Schwäbische Mehlsäck erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Eier - Größe M  *   Klare Fleischsuppe - Pulver  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speck  *   Wasser  *   Weinsauerkraut  *   Weizenmehl Type 405  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Sauerkraut Speck Teigware



Mehr Info: