Menu
P

Kürbisplätzchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.20 Sterne von 5 Besuchern
Kosten Rezept: 2.12 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

300 gKürbisfleisch vorzugsweise Hokkaidoca. 0.90 €
250 gZucker ca. 0.21 €
1 Orange - unbehandelt 1 EL abgeriebene Schale davonca. 0.24 €
260 gMehl ca. 0.38 €
1 TLBackpulver ca. 0.01 €
1 TLNatron ca. 0.06 €
1 TLZimt ca. 0.34 €
1 Prise(n)Salz ca. 0.00 €

Zubereitung:

Kürbisfleisch stückig schneiden und mit etwas Wasser ca. 20-30 Minuten köcheln, bis es weich ist. Gut abtropfen lassen und pürieren.

250 g Kürbismasse mit allen anderen Zutaten vermischen.

Nach Belieben Rosinen, gehackte oder gemahlene Mandeln oder Nüsse, Schokostreusel zugeben.

Kleine Häufchen mit Abstand auf das Backblech setzten und bei 180°C ca. 10 Minuten backen.


(*) Die Zubereitung von Kürbisplätzchen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Kürbis - Hokkaido  *   Natron  *   Orangen - unbehandelt  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gebäck Keks



Mehr Info: