Menu
P

Chia-Power-Plätzchen

Bild: Haferflockenplätzchen mit Chiasamen
 © S. Troll
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.36 Sterne von 14 Besuchern
Kosten Rezept: 1.93 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

150 gButter oder Margarineca. 0.69 €
50 gChiasamen ca. 0.50 €
250 gVollkornhaferflocken kernigca. 0.18 €
150 gZucker ca. 0.13 €
2 gr.Eier ca. 0.26 €
6 TropfenBittermandelöl ca. 0.12 €
100 gMehl ca. 0.05 €
2 TLBackpulver ca. 0.02 €

Zubereitung:

Chiasamen sind einer der Stars unter den sogenannten Superfoods. Was allerdings hierzulande als Neuigkeit durch die Küchen schwappt, war schon bei den Azteken Mexikos im 16. Jahrhundert ein Grundnahrungsmittel.
Als Lieferant von Omega-Fettsäuren, Protein, Vitaminen und Mineralstoffen stehen sie in Konkurrenz z.B. zu hiesigen Leinsamen, die eine ähnliche Nährstoffkombination liefern.


Haferflocken in einer Pfanne in geschmolzener Butter rösten. Chiasamen zugeben und ca. drei Minuten mitbräunen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Mehl mit Backpulver vermischen, Zucker und Haferflockenmischung zugeben, ebenfalls vermischen. Eier und Bittermandelöl zugeben und gut verkneten.

Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und bei 190°C ca. 12-15 Minuten backen.


(*) Für diese Version von Chia-Power-Plätzchen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backaroma - Bittermandel  *   Backpulver   *   Butter  *   Chiasamen  *   Eier - Größe L  *   Haferflocken kernig  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Kekse Plätzchen



Mehr Info: