Menu
P

Mehlbeutel ”Mehlbüddel”


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.83 Sterne von 12 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.75 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

500 gMehl ca. 0.23 €
0.5 lMilch lauwarmca. 0.31 €
0.25 lSahne ca. 0.53 €
5 Eigelb ca. 0.32 €
5 Eiweiss, zu Schnee  
geschlagen  
125 gButter, zerlassene  
1 Prise(n)Salz ca. 0.00 €
80 gZucker ca. 0.07 €
125 gRosinen ca. 0.30 €
Zitronenschale, zerriebene  
1 Schweinebacke, gepökelt,  
geräuchert  

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig rühren und in ein Leinentuch füllen, das Tuch gut zubinden.

Den Beutel und die Schweinebacke in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 2 1/2 bis 3 Stunden kochen.

Der Mehlbeutel wird in Scheiben geschnitten mit Fruchtsirup oder mit zerlassener Butter und Zucker serviert. Ausserdem wird die Schweinebacke in Scheiben geschnitten mit Pellkartoffeln dazu greicht.


(*) Für diese Version von Mehlbeutel ”Mehlbüddel” werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Eier - halb  *   Milch fettarm 1,5%  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Holstein Pudding Regionales Schwein



Mehr Info: