Menu
P

Mehlbeutel ”Mehlbüddel”


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.83 Sterne von 12 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.14 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

500 gMehl ca. 0.23 €
0.5 lMilch lauwarmca. 0.31 €
0.25 lSahne ca. 0.53 €
5 Eigelb ca. 0.32 €
5 Eiweiss, zu Schnee  
geschlagen  
125 gButter, zerlassene  
1 Prise(n)Salz ca. 0.00 €
80 gZucker ca. 0.07 €
125 gRosinen ca. 0.69 €
Zitronenschale, zerriebene  
1 Schweinebacke, gepökelt,  
geräuchert  

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig rühren und in ein Leinentuch füllen, das Tuch gut zubinden.

Den Beutel und die Schweinebacke in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 2 1/2 bis 3 Stunden kochen.

Der Mehlbeutel wird in Scheiben geschnitten mit Fruchtsirup oder mit zerlassener Butter und Zucker serviert. Ausserdem wird die Schweinebacke in Scheiben geschnitten mit Pellkartoffeln dazu greicht.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Mehlbeutel ”Mehlbüddel” Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Eier - halb  *   Milch fettarm 1,5%  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Holstein Pudding Regionales Schwein



Mehr Info: