Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Grießauflauf mit Vogelbeeren

Bild: Grießauflauf mit Vogelbeeren - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.00 Sterne von 69 Besuchern
Kosten Rezept: 6.99 €        Kosten Portion: 1.75 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

400 gsüße Vogelbeerenca. 0.00 €
1 Vanilleschoteca. 2.00 €
4 Eierca. 0.68 €
500 mlMilch - lauwarmca. 0.31 €
4 ELVogelbeerbrand - ersatzweise Kirschwasserca. 0.68 €
175 gHartweizengrießca. 0.15 €
200 gMandeln - gemahlenca. 1.79 €
1 TLBackpulverca. 0.01 €
150 gZuckerca. 0.12 €
150 gButterca. 1.37 €

Zubereitung:

Herbstzeit - Wildobstzeit. Daß Vogelbeeren auch uns Menschen gut schmecken, beweist einmal mehr dieser leckere Grießauflauf.


Vogelbeeren von den Stielen streifen. Beeren in kochendes Wasser geben und einmal aufkochen lassen. Über einem Sieb abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen.

Vanilleschote aufschlitzen. Eier trennen und Eiweiss steif schlagen.

Milch, Vanilleschote und Vogelbeerbrand aufkochen. Grieß einrieseln und einmal aufkochen lassen. Topf von der Kochstelle nehmen und Grieß im geschlossenen Topf ausquellen lassen.

Vanilleschote entfernen, Mandeln und Backpulver mischen, mit 4/5 des Zuckers, 4/5 der Butter und den Eigelben unter den Brei rühren.

3/4 der Vogelbeeren untermischen und steifgeschlagenes Eiweiss unterziehen.

Masse in eine gefettete feuerfeste Form oder in mehrere kleine Förmchen füllen und mit restlichen Vogelbeeren belegen. Zucker bis auf einen kleinen Rest aufstreuen. Übrige Butter in Flöckchen
aufsetzen.

Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 30-35 Minuten backen. Sollte er zu schnell dunkeln, mit Backpapier abdecken.

Mit restlichem Zucker bestreuen und heiß servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Grießauflauf mit Vogelbeeren werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Kirschwasser 40% Vol.  *   Mandeln - gemahlen  *   Milch fettarm 1,5%  *   Vanilleschote  *   Vogelbeeren  *   Weizengrieß - hart  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Dessert Herbst


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Forelle mit KräuterpestoForelle mit Kräuterpesto   2 Portionen
Preise: Discount: 12.42 €   EU-Bio: 19.67 €   Demeter: 19.79 €
Für das Pesto können Sie neben Petersilie und Schnittlauch auch Kerbel, Borretsch, Pimpinelle, Sauerampfer und weitere Frühlingskräuter verwenden. Die   
Aal überbackenAal überbacken   4 Portionen
Preise: Discount: 53.05 €   EU-Bio: 54.52 €   Demeter: 54.56 €
Öl in einer passenden Form erhitzen, gehackten Knoblauch und Salbei 5 Minuten anschwitzen. Den gesäuberten und in Portionsstücke geteilten Aal hinein- geben und   
Rote Bete mit Zwiebeln - Shorbedar chukanderRote Bete mit Zwiebeln - Shorbedar chukander   4 Portionen
Preise: Discount: 1.46 €   EU-Bio: 1.54 €   Demeter: 1.80 €
Shorbedar chukander ist in Indien eine beliebte Beilage zu geschmortem Rindfleisch mit Joghurt. Es läßt sich gut schon am Vortag zubereiten und schmeckt   
Blumenkohlsalat an RoquefortBlumenkohlsalat an Roquefort   4 Portionen
Preise: Discount: 2.69 €   EU-Bio: 2.67 €   Demeter: 2.67 €
Eine leichte Köstlichkeit für laue Sommerabende. Wasser, Liebstöckel, Thymian, Salz und Essig zum Kochen bringen, Blumenkohl beigeben, leise kochen lassen, bis   
Crostata di albicocche - LatiumCrostata di albicocche - Latium   1 Rezept
Preise: Discount: 2.96 €   EU-Bio: 3.63 €   Demeter: 3.94 €
Die Zutaten dieses Rezeptes sind für eine Springform von 26 bis 28 cm Durchmesser gedacht. Aprikosen entsteinen und vierteln. Mit dem Zucker und der   


Mehr Info: