Werbung/Advertising

Menu

Rezept: Ostpreussischer Glumsfladen

Bild: Ostpreussischer Glumsfladen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.24 Sterne von 17 Besuchern
Kosten Rezept: 7.12 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:


Teig:
500 gMehlca. 0.23 €
50 gBackhefe - frischca. 0.18 €
60 gZuckerca. 0.08 €
0.25 lMilch - lauwarmca. 0.16 €
1 Pack.Vanillezuckerca. 0.02 €
1 TLSalzca. 0.00 €
3 Eierca. 0.77 €
250 gMargarine - oder Butterca. 1.29 €

Füllung:
1 kgQuark - (Glumse)ca. 2.76 €
60 gZuckerca. 0.08 €
1 Zitrone - unbehandelt - Saft und Schale davonca. 0.79 €
1 Pack.Vanillezuckerca. 0.02 €
3 ELGrießca. 0.04 €
125 gRosinenca. 0.69 €
60 gZitronat - gehacktca. 0.29 €
60 gZucker - zum Bestreuenca. 0.08 €
50 gButterca. 0.36 €

Zubereitung:

Dieses Rezept ergibt ca. 20 Stück leckeren Kuchen.


Mehl in die Backschüssel geben, eine Vertiefung eindrücken, Hefe hineinbröckeln, mit etwas Mehl, Zucker und lauwarmer Milch zu einem flüssigen Vorteig verrühren und 30 Minuten gehen lassen. Vorteig mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Hefeteig verarbeiten, kräftig mit dem Rührlöffel schlagen, bis er sich von der Schüsselwand löst, 40-50 Minuten gehen lassen.

Die Hälfte des Teigs ausrollen, ein gefettetes Backblech dünn damit belegen. Quark mit Zucker, Geschmackszutaten, Griess, Rosinen und Zitronat zu einer streichfähigen Masse verarbeiten, die Teigplatte damit bestreichen. Zweite Teighälfte ausrollen und über die Füllung decken, ringsum gut andrücken.

Den Kuchen mit Zucker bestreuen, mit Butterflöckchen besetzen und 45-55 Minuten bei 190-210°C backen.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Ostpreussischer Glumsfladen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Eier - Größe M  *   Frischhefe  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pflanzenmargarine  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speisequark mager  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Vanillinzucker - Päckchen  *   Weizengrieß - weich  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronat  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Deutschland Kuchen Ostpreussen Quark


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Fixer KürbisstrudelFixer Kürbisstrudel   1 Rezept
Preise: Discount: 4.33 €   EU-Bio: 5.59 €   Demeter: 5.55 €
Die tiefgefrorenen Platten des Blätterteigs nebeneinander legen und auftauen lassen. Die Zwiebel abziehen, fein hacken. Die Petersilie abbrausen, trockentupfen   
Zitronen-RotkohlZitronen-Rotkohl   1 Rezept
Preise: Discount: 2.62 €   EU-Bio: 2.64 €   Demeter: 6.04 €
Diese schmackhafte Beilage lässt sich auch mit Tiefkühlware zubereiten. Rotkohl putzen, vierteln, grob schneiden. Im zerlassenen Schmalz die kleingewürfelte   
Fleischbällchen mit ErdnusssauceFleischbällchen mit Erdnusssauce   4 Portionen
Preise: Discount: 4.76 €   EU-Bio: 4.85 €   Demeter: 4.85 €
Hackfleisch mit jeweils der Hälfte des Knoblauchs, des Korianders und der Fischsauce mischen. Zu einem glatten Teig kneten. mit angefeuchteten Händen Bällchen   
AcquacottaAcquacotta   6 Portionen
Preise: Discount: 5.07 €   EU-Bio: 6.19 €   Demeter: 6.19 €
Für "heißes Wasser", so die Übersetzung, ist dieses Gericht aus Italien sehr wohlschmeckend. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten kurz in heißem   
Bayerisches HolunderkompottBayerisches Holunderkompott   1 Rezept
Preise: Discount: 4.54 €   EU-Bio: 7.14 €   Demeter: 7.14 €
Die Birnen schälen, vierteln und vom Kernhaus befreien, anschließend in dem Wasser mit der Zitronenschale halbgar dünsten. Die entsteinten und halbierten   


Mehr Info: