Menu
P

Beckibraten mit Rucola-Pesto


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.67 Sterne von 15 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.33 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 6 Portionen:

1 Lammgigot ohne Knochen a ca.1.3kg 
1 TLSalz gehäuft ca. 0.00 €
Pfeffer ca. 0.04 €
Olivenöl zum Anbraten 
1 kgRaclette-Kartoffeln ungeschält, längs i 
Vierteln geschnitten  
400 gRüebli; in ca. 5 cm langen Stängeln 
1 Kleine Sellerie; in ca. 5cm langen Stängeln 
2 Rote Zwiebel; in Schnitzen  
0.5 TLSalz gehäuft ca. 0.00 €
Pfeffer ca. 0.04 €
1 dlRotwein ca. 0.13 €
1 dlFleischbouillon ca. 0.01 €
3 Knoblauchzehen ungeschält 
3 Rosmarinzweiglein  

PESTO
1 ELOlivenöl ca. 0.03 €
1 Knoblauchzehe gepresst 
100 gRucola; grob gehackt ca. 1.98 €
1 ELPinienkerne; geröstet  
0.5 TLSalz gehäuft ca. 0.00 €
Pfeffer ca. 0.04 €
4 ELOlivenöl ca. 0.11 €
1 ELReibkäse; z.B. Parmesan  
Jann M. Hoffmann, in Betty Bossi, Telescoop 

Zubereitung:

: Vor- und zubereiten: ca. fünfundvierzig Minuten : Braten: ca. 70 Minuten

Pesto: Öl in einer Pfanne warm werden lassen, Knoblauch und Rucola beigeben, andämpfen. Pinienkerne kurz mitdämpfen, würzen, in einen Mixbecher geben, leicht abkühlen. Öl und Käse beigeben,fein pürieren, beiseite stellen.

Fleisch flach auslegen, auf der Innenseite mit einem Drittel des Pesto bestreichen, mit Küchenschnur binden, würzen. Restliches Pesto beiseite stellen.

Öl im Bratgeschirr heiss werden lassen, Hitze reduzieren, Fleisch ca.zehn Minuten anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat, herausnehmen. Restliches Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen,wenig Öl beigeben.

Kartoffeln, Rüebli, Sellerie und Zwiebeln beigeben, ca. zwei Minuten braten, würzen. Wein und Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Fleisch darauf legen, Knoblauch und Rosmarin beigeben. Fleischthermometer an der dicksten Stelle des Fleisches einstecken.

Braten: ca. eine Stunde in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens, die Kerntemperatur des Bratens sollte ca.60 Grad betragen.

Braten herausnehmen, vor dem Tranchieren zugedeckt ca.zehn Minuten stehen lassen, Schnur entfernen. Kartoffeln und Gemüse zugedeckt bei 220 Grad ca.zehn Minuten fertig braten, Rosmarin herausnehmen.

Servieren: Beckibraten in dünne Tranchen schneiden, auf dem Gemüse anrichten, restliches Rucola-Pesto dazu servieren.


(*) Für diese Version von Beckibraten mit Rucola-Pesto werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Französischer Landrotwein  *   Klare Fleischsuppe - Pulver  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Rosmarin - frisch  *   Rucola  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Zwiebeln, rot


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Kartoffel Lamm Rucola



Mehr Info: