Menu
P

Quark-Basilikum-Omelette


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.13 Sterne von 8 Besuchern
Kosten Rezept: 2.72 €        Kosten Portion: 0.68 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

3 mittelgr.Eier getrenntca. 0.39 €
1 TLZucker ca. 0.01 €
1 BundBasilikum ca. 0.55 €
300 gMagerquark ca. 0.39 €
60 gGrieß ca. 0.04 €
Pfeffer ca. 0.04 €
Salz ca. 0.00 €
Muskatnuss geriebenca. 0.04 €
100 gSchinken gekochtca. 0.63 €
125 gGouda ca. 0.50 €
25 gButter ca. 0.16 €

Zubereitung:

Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Die Hälfte des Basilikums hacken, mit Quark und Grieß unter die Masse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Schinken würfeln, Käse raspeln. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eischnee, 100 g Käse und Schinken unterheben.

Butter in einer beschichteten Pfanne (28 cm) zerlassen. Masse hineingießen, Pfannenstiel mit Alufolie umwickeln.

Omelett offen im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Omelett in Stücke schneiden, wenden, mit restlichem Käse bestreuen und 10 Minuten weiterbacken. Mit restlichem Basilikum garniert servieren.

Dazu passt Tomatensalat.


(*) Für diese Version von Quark-Basilikum-Omelette werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Basilikum - frisch  *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Gouda - jung  *   Koch-Hinterschinken  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speisequark mager  *   Weizengrieß - weich  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Eierspeisen Omelett Quark



Mehr Info: