Menu
P

Quark-Piroggen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.00 Sterne von 11 Besuchern
Kosten Rezept: 4.88 €        Kosten Portion: 1.22 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:


Für den Teig:
300 gWeizenvollkornmehl ca. 0.35 €
2 TLWeinstein-Backpulver ca. 0.12 €
0.5 TLVollmeersalz ca. 0.03 €
200 gButter ca. 1.27 €
2 ELWasser ca. 0.00 €
250 gMagerquark ca. 0.69 €

Für die Füllung:
3 Tomaten (150 g)ca. 0.51 €
1 Zwiebel (50g)ca. 0.05 €
1 Knoblauchzehe ca. 0.03 €
30 gButter ca. 0.19 €
1 Pack.TK-Blattspinat (300g)ca. 0.80 €
Vollmeersalz ca. 0.06 €
Pfeffer ca. 0.04 €
Muskatnuss ca. 0.02 €
150 gmittelalter Gouda ca. 0.75 €

Zubereitung:

Teigzutaten verkneten, 1 Stunde kalt stellen.

Tomaten häuten, kleinschneiden. Zwiebel- und Knoblauchwürfel im heißen Fett glasig dünsten. Aufgetauten Spinat zugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Tomaten, Gewürze und geraspelten Käse zugeben. Abschmecken.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Rechteck (ca. 32 x 24 cm) ausrollen und in 12 Quadrate (ca. 8 x 8 cm) schneiden.

Füllung darauf verteilen und jeweils zu einem Dreieck zusammenklappen. An den Rändern zusammendrücken. Piroggen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Dazu: Kräuterquark und ein Salat der Saison.


(*) Die Zubereitung von Quark-Piroggen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Gouda - mittelalt  *   Knoblauch  *   Meersalz  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Speisequark mager  *   Spinat TK - Blattspinat  *   Tomaten  *   Wasser  *   Weinstein-Backpulver - g  *   Weizenmehl - Vollkorn  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gebäck Quark Teig



Mehr Info: