Menu
P

Rauchlachssoufflé auf schwarzen Linsen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.33 Sterne von 6 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.12 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

250 gRauchlachs  
200 grohes Lachsfilet  
1 Eiweiß ca. 0.06 €
0.25 lSahne ca. 0.53 €
2 Gin  
100 gschwarze Linsen  
2 Schalotten, fein geschnitten ca. 0.05 €
0.25 lGemüsebrühe oder Fischfond  
1 ELCrème fraîche ca. 0.03 €
1 ELSherryessig, ca. ca. 0.07 €
1 BundSchnittlauch, fein geschnittenca. 0.36 €
Salz und Pfeffer ca. 0.02 €
Butter  

Zubereitung:

Die Linsen 2 Stunden vorher einweichen, dann abgiessen.

Lachsstücke in grobe Würfel schneiden und mit Eiweiss, Sahne und Gin in einen Cutter geben und zu einer Farce verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in gebutterte Auflaufförmchen füllen und im Wasserbad zugedeckt 30 Minuten pochieren.

Die Schalotte in einem Topf mit Butter anschwitzen, die eingeweichten Linsen darunter mischen, mit Brühe auffüllen und 20 Minuten köcheln lassen. Dann Creme fraiche darunter mischen und mit Sherryessig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Linsen auf Tellern anrichten, das Souffle darauf stürzen und mit Schnittlauch bestreut servieren.


(*) Die Zubereitung von Rauchlachssoufflé auf schwarzen Linsen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Crème fraîche  *   Eier - halb  *   Essig - Sherryessig  *   Gin  *   Salz und Pfeffer  *   Schalotten  *   Schlagsahne  *   Schnittlauch - frisch


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fisch Hauptspeise Hülsenfrüchte Lachs Linse



Mehr Info: