Menu
P

Berner Lebkuchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.00 Sterne von 9 Besuchern
Kosten Rezept: 2.99 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

2 Eiweiß ca. 0.13 €
250 gPuderzucker ca. 0.34 €
75 gOrangeat ca. 0.44 €
150 gMandeln gemahlenca. 0.83 €
150 gHaselnüsse gemahlenca. 0.74 €
1 TLZimt ca. 0.34 €
1 ELMehl ca. 0.03 €
1 ELHonig ca. 0.14 €

Zubereitung:

Das Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Das Orangeat sehr fein schneiden und zusammen mit den Haselnüssen, den Mandeln, dem Zimt, dem Mehl und dem Honig beigeben.

Alles zu einem Teig verkneten.

Auf wenig Zucker ausrollen und Lebkuchen ausschneiden, nach Belieben mit einer Model ein Muster anbringen.

Die Lebkuchen über Nacht trocknen lassen.

Am nächsten Tag die Lebkuchen im auf 120 Grad C vorbeheizten Ofen auf der zweituntersten Schiene 30 bis 40 Minuten backen.


(*) Die Zubereitung von Berner Lebkuchen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Bienenhonig Auslese  *   Eier - halb  *   Haselnusskerne gemahlen  *   Mandeln - gemahlen  *   Orangeat  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gebäck Kuchen Plätzchen Schweiz Weihnachten



Mehr Info: