Menu
P

Rotkohl mit Kastanien


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.76 Sterne von 21 Besuchern
Kosten Rezept: 3.3 €        Kosten Portion: 0.83 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Rotkohl ca. 0.55 €
300 gEsskastanien ca. 1.80 €
100 gSpeck ca. 0.36 €
1 Zwiebel gehacktca. 0.06 €
1 Glastrockener Rotwein ca. 0.19 €
etwas Gemüsebrühe ca. 0.05 €
2 ELWeinessig (evtl. mehr) ca. 0.13 €
Pfeffer ca. 0.02 €
Salz ca. 0.00 €
Muskatnuss ca. 0.01 €
Nelkenpulver ca. 0.13 €

Zubereitung:

Vom Rotkohl die schlechten äußeren Blätter entfernen, den Kohl vierteln, den Strunk keilförmig herausschneiden und die Kohlviertel hobeln oder in feine Streifen schneiden.

Den Speck in kleine Würfel schneiden, anbraten und die Speckwürfel aus dem Fett nehmen und beiseite stellen.

Die gehackte Zwiebel in Fett unter Rühren glasig dünsten. Den Kohl zufügen und bei milder Hitze ca. 10 Minuten mitdünsten.

Den Rotwein mit der Gemüsebrühe, dem Essig, Muskat, Nelkenpulver, Salz, Zucker und dem Pfeffer hinzufügen, umrühren und zugedeckt bei milder Hitze ca. 40 Minuten schmoren lassen.

Inzwischen die Kastanien am spitzen Ende kreuzweise einschneiden, 10 Minuten in kochendes Wasser geben, abtropfen, etwas abkühlen lassen und die Schale und die braune Haut abziehen.

Dann die Kastanien zum Rotkohl geben, vorsichtig unterrühren und das Gericht zugedeckt bei milder Hitze ca. 30 Minuten fertiggaren. Bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit (je nach Geschmack Rotwein oder Brühe) hinzufügen.


(*) Die Zubereitung von Rotkohl mit Kastanien erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Essig - Weißweinessig  *   Esskastanien (Maronen)  *   Französischer Landrotwein  *   Gemüsebrühe - Pulver  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Nelken gemahlen  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Rotkohl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speck  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gemüse



Mehr Info: