Menu
P

Sauer-Scharf Suppe - Variation 1


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.75 Sterne von 4 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.4 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

100 gGegartes Hühnerfleisch  
60 gBambusssprossen  
60 gRote Paprikaschoten ca. 0.21 €
60 gTofu ca. 0.30 €
2 Eier ca. 0.26 €
1 B Schnittlauch  
800 mlHühnerbrühe ca. 0.07 €
40 gEingelegte Morcheln  
2 TLEssig ca. 0.01 €
1 Prise/n Glutamat  
2.5 TLPfeffer ca. 0.19 €
1.5 ELScharfe Sojasauce  
2 TLSalz ca. 0.00 €
8 TLSojasauce ca. 0.13 €
2.5 ELZucker ca. 0.04 €
1.5 ELSesamöl ca. 0.26 €
4 ELKartoffelstärke mit -- 
8 ELWasser verrühren  

Zubereitung:

Das Hühnerfleisch, die Bambusssprossen, die geputzten Paprikaschroten und den Tofu in Streifen schneiden. Die Eier verquillen. Den Schnittlauch waschen und fein schneiden.

Die Hühnerbrühe zum kochen bringen und Hühnerfleischstreifen, Pilze, Bambusssprossen, Paprikaschrote und Toffu dazugeben. Die Suppe aufkochen lassen, dann mit Essig, Glutamat, Pfeffer, scharfer Sojasauce, Salz, Sojasauce und Zucker würzen.

Die Suppe nochmals aufkochen. Die Kartoffelstärke dazufügen, dabei rühren. Die Suppe in Reisschale geben, mit Schnittlauch bestreuen und mit Sesamöl verfeinern.


(*) Für diese Version von Sauer-Scharf Suppe - Variation 1 werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Eier - Größe M  *   Essig - Branntweinessig  *   Hühnerbrühe - Pulver  *   Paprika - rot  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sesamöl  *   Sojasauce  *   Tofu  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gemüse Huhn Klar Suppe Wok



Mehr Info: