Menu
P

Blitzpizza


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.83 Sterne von 24 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.92 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Fladenbrot (30cm)  
2 ELOlivenöl ca. 0.06 €
1 Zwiebel ca. 0.05 €
4 ELTomatenmark ca. 0.12 €
4 ELTomatenketchup ca. 0.07 €
Pizzagewürz  
1 Knoblauchzehe ca. 0.03 €
Salz und Pfeffer ca. 0.02 €
1 Paprika grünca. 0.63 €
1 kl.Zucchini kleinca. 0.19 €
50 gPilze ca. 0.12 €
15 gOliven schwarz  
2 Tomaten ca. 0.64 €
50 gKäse  

Zubereitung:

Das Fladenbrot je nach Dicke horizontal aufschneiden und mit Öl bestreichen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Tomatenmark mit dem Ketchup, den Zwiebelwürfeln, etwas Pizzagewürz, Salz, Pfeffer und den durchgedrückten Knoblauchzehen mischen und abschmecken. Den Brei auf das Fladenbrot streichen. Das Gemüse waschen, putzen und dünn aufschneiden.

Die Gemüsestreifen und -scheiben auf dem Brot verteilen und dünn mit Pizzagewürz bestreuen. Den geriebenen Käse darüberstreuen und die Pizza bei ca. 180 Grad circa 15 Minuten backen.


(*) Für diese Version von Blitzpizza werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Champignons frisch - weiß  *   Fladenbrot - Pide  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Paprika - grün  *   Salz und Pfeffer  *   Tomaten  *   Tomatenketschup  *   Tomatenmark  *   Zucchini  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Mehlspeise Pizza Teigwaren



Mehr Info: