Menu
P

Spaghettipizza


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.90 Sterne von 10 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 5.93 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

400 gSpaghetti ca. 0.31 €
6 ELÖl ca. 0.10 €
500 gReife Tomaten ca. 1.69 €
2 Zwiebeln kleinca. 0.09 €
2 ELButter ca. 0.15 €
200 gSahne ca. 0.42 €
1 Knoblauchzehe p. Port. 
Salz ca. 0.00 €
Pfeffer frisch gemahlenca. 0.01 €
150 gEmmentaler ca. 1.34 €
200 gThunfisch ca. 0.77 €
4 p. Port. Eier ca. 1.04 €

Zubereitung:

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen. Ein Backblech einfetten und die Spaghetti darauf ausbreiten. Den Backofen auf 250 Grad C vorheizen. Die Tomaten mit heissem Wasser überbrühen und abziehen. Die Zwiebeln schälen, würfeln und in der heissen Butter glasig dünsten. Die Sahne, die zerdrückte Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer dazugeben. Den Käse reiben und unter die heisse Sahne rühren. Die Tomaten halbieren und auf die ausgebreiteten Nudeln geben. Den Thunfisch in kleine Stücke zerpflücken und ebenfalls darauf ausbreiten. Die Tomaten salzen und pfeffern und die Sahnemischung darüber verteilen. 15 Minuten auf der mittleren Schiene überbacken. Die Spiegeleier in Butter braten und vor dem Servieren auf die Pizza setzen.

Varianten: Wie bei einer Pizza kann der Belag natürlich beliebig variiert werden, z.B. mit Schinken oder Champignons. Statt ganzen Tomaten nehme ich lieber Tomatenpüree.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Spaghettipizza Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Allg. Emmentaler 45% F.i.Tr.  *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Knoblauch  *   Nudeln - Spagetti, 100% Hartweizengrieß  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Tomaten  *   Tunfisch in eigenem Saft - Dose  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Mehlspeisen Nudeln



Mehr Info: