Menu
P

Tagliatelle mit Erbsen und Mascarpone


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.08 Sterne von 12 Besuchern
Kosten Rezept: 3.96 €        Kosten Portion: 0.99 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kl.feingehackte Zwiebel ca. 0.04 €
30 gButter ca. 0.19 €
200 gMascarpone ca. 1.03 €
30 gButter ca. 0.19 €
300 gTK Erbsen ca. 0.80 €
280 gTagliatelle (Bandnudeln)ca. 0.72 €
40 gParmigiano Reggiano ca. 0.99 €

Zubereitung:

Zwiebel in etwas Butter anbräunen. Mascarpone mit Butter in einem Wasserbad unter ständigem Rühren erwärmen und die Zwiebel untermischen.

Tiefgefrorene Erbsen in kochendes, gesalzenes Wasser werfen und 5 Minuten später die Tagliatelle hinzufügen.

Die Nudeln abschrecken, in eine vorgewärmte Schüssel füllen, mit geriebenem Parmigiano Reggiano bestreuen, pfeffern und die Mascarponecreme untermischen.


(*) Die Zubereitung von Tagliatelle mit Erbsen und Mascarpone erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Erbsen - TK  *   Mascarpone  *   Nudeln - Bandnudeln  *   Parmesan, gerieben  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bandnudel Nudel Tagliatelle



Mehr Info: