Menu
P

Tagliatelle mit Erbsen und Mascarpone


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.08 Sterne von 12 Besuchern
Kosten Rezept: 3.96 €        Kosten Portion: 0.99 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kl.feingehackte Zwiebel ca. 0.04 €
30 gButter ca. 0.19 €
200 gMascarpone ca. 1.03 €
30 gButter ca. 0.19 €
300 gTK Erbsen ca. 0.80 €
280 gTagliatelle (Bandnudeln)ca. 0.72 €
40 gParmigiano Reggiano ca. 0.99 €

Zubereitung:

Zwiebel in etwas Butter anbräunen. Mascarpone mit Butter in einem Wasserbad unter ständigem Rühren erwärmen und die Zwiebel untermischen.

Tiefgefrorene Erbsen in kochendes, gesalzenes Wasser werfen und 5 Minuten später die Tagliatelle hinzufügen.

Die Nudeln abschrecken, in eine vorgewärmte Schüssel füllen, mit geriebenem Parmigiano Reggiano bestreuen, pfeffern und die Mascarponecreme untermischen.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Tagliatelle mit Erbsen und Mascarpone Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Erbsen - TK  *   Mascarpone  *   Nudeln - Bandnudeln  *   Parmesan, gerieben  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bandnudel Nudel Tagliatelle



Mehr Info: