Menu
P

Bohnentopf mit Sauerampfer


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.24 Sterne von 41 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 3.96 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

200 gWeisse Bohnen ca. 0.40 €
1 Lorbeerblatt ca. 0.38 €
Einige schwarze Pfefferkörner 
8 Getrocknete Tomaten  
2 Stange(n)Lauch ca. 0.59 €
500 gKartoffeln ca. 0.40 €
2 Knoblauchzehen ca. 0.05 €
60 gGrüne Kürbiskerne ca. 0.75 €
4 ELKürbiskernöl ca. 1.39 €
Salz ca. 0.00 €
2 BundSauerampfer  

Zubereitung:

Weisse getrocknete Bohnen liefern viel pflanzliches Eiweiss und
zusätzlich Ballaststoffe. Wenn's schnell gehen soll, können sie auch
Bohnen aus der Dose nehmen. Oder Sie weichen gleich die doppelte
Portion ein und frieren die Hälfte ein.

Die Bohnen und Tomaten mit 1 l Wasser und den Gewürzen über Nacht im
Wasser einweichen lassen. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden.
Wieder zu den Bohnen geben und alles im Einweichwasser etwa 30 Min.
garen. Inzwischen Lauch und Kartoffeln waschen. Lauch putzen und in
Ringe schneiden, Kartoffeln schälen und fein würfeln. Knoblauch
abziehen und fein hacken. Alles in den Bohnentopf geben, salzen und
weitere 20 Min. kochen.

Inzwischen Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne rösten. Öl
Zitronensaft und Salz unter den Eintopf ziehen, aufkochen und
abschmecken. Sauerampfer waschen und in feine Steifen schneiden,
unterziehen.

Variante: Wenn Ihre Familie das mag, können Sie noch eine Cabanossi
in Scheiben oder 300 g Eismeergarnelen in den Eintopf geben. Statt der
getrockneten Tomaten können Sie eine grosse, rote Paprikaschote in
Würfeln zugeben, aber nur 15 Min. mitgaren.


(*) Für diese Version von Bohnentopf mit Sauerampfer werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Bohnenkerne - weiß  *   Kartoffeln (festkochend)  *   Kürbiskernöl  *   Kürbiskerne  *   Knoblauch  *   Lorbeerblätter  *   Porree (Lauch)  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sauerampfer  *   Tomaten - getrocknet - gesalzen


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bohne Eintopf Kinder



Mehr Info: