Menu
P

Bolitas de Oro (Stierhoden)


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.69 Sterne von 16 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 5.16 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

2 Zwiebeln ca. 0.12 €
1 Dose(n)Kokosmilch ca. 1.99 €
1 BundSuppengrün ca. 1.38 €
4 Chilischoten (Chile habanero) 
8 Trüffel  
8 StückStierhoden  
1 lWasser ca. 0.01 €
200 mlSahne ca. 0.42 €
250 mlAceto Balsamico (Balsamessig)ca. 1.25 €
1 Prise(n)Salz ca. 0.00 €

Zubereitung:

Die Habaneros waschen und den Strunk abschneiden. In jede Habanero eine Trüffel stecken. Die Stierhoden seitlich aufschneiden und mit den gefüllten Habaneros füllen. Mit einem halben Zahnstocher verschliessen.

Die Hoden 3 Tage lang in Balsamicoessig einlegen. Hinweis: Nicht in den Kühlschrank stellen. Die Zwiebeln anbraten und mit Wasser aufgiessen. Danach das Suppengewürz beigeben und eine Stunde köcheln lassen.

Das Suppengrün abseihen und den Sud kurz aufkochen und die Stierhoden beigeben. Oregano, Muskatnuss und Salz je nach Geschmack beigeben. 25 Minuten ziehen lassen.

Aus der Sahne und dem Saft der Zitrone eine Sosse anrühren, die durch Zusammenmischen fest wird. Die Sahnemischung auf einen Teller legen und die Stierhoden in die kalte Mischung geben. Die Kokosnussmilch nur über die Hoden giessen und das Ganze 2 Tage im Eisfach aufbewahren. Danach die Hoden halbieren und halb geöffnet servieren.

Als Beilage wird Kartoffelbrei und Bohnenmus empfohlen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Std.


(*) Die Zubereitung von Bolitas de Oro (Stierhoden) erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Essig - Balsamessig  *   Kokosmilch  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Suppengrün - Bund  *   Wasser  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Rind



Mehr Info: