Menu
P

Brennessel-Gemüse


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.54 Sterne von 168 Besuchern
Kosten Rezept: 0.29 €        Kosten Portion: 0.07 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kgBrennesselblätter junge, zarte Triebeca. 0.01 €
1 ELButter ca. 0.08 €
1 ELMehl ca. 0.01 €
0.25 lMilch lauwarmca. 0.16 €
Salz ca. 0.00 €
Pfeffer ca. 0.04 €

Zubereitung:

Brennesselblätter waschen, in Wasser (kochend) 5 Minuten garen, auf einem Sieb abtropfen lassen, fein hacken oder durch den Fleischwolf drehen. Butter mit Mehl anschwitzen und mit Milch ablöschen, 5 Minuten garen. Salz, Pfeffer und Brennesseln zugeben, einmal aufkochen, mit Salzkartoffeln und in Butter gebratenen Mettwurstscheiben servieren.

Im Frühjahr, wenn die Futterrüben (Dickwurz) ausgepflanzt wurden, kochte man nach demselben Rezept aus den jungen Dickwurzblättern "Deckworzgemois".

Spinat und Melde wurden ebenfalls nach diesem Rezept zubereitet.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Brennessel-Gemüse Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brennnessel  *   Butter  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Weizenmehl Type 405


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Brennessel Deutschland Frisch Wildkräuter



Mehr Info: