Menu
P

Kartoffelpuffer mit Brennesseln

Bild: Wildkräuter - Kartoffelpuffer mit Brennnesseln
 © S. Troll
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.40 Sterne von 5 Besuchern
Kosten Rezept: 2.45 €        Kosten Portion: 0.61 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

750 gKloßteig ca. 0.99 €
1 mittelgr.Zwiebel fein gehacktca. 0.09 €
100 gBrennnesseln in feinen Streifenca. 0.00 €
2 Eier Klasse Mca. 0.52 €
50 gSonnenblumenkerne ca. 0.20 €
Salz ca. 0.00 €
Pfeffer frisch gemahlenca. 0.04 €
1 TLKurkuma ca. 0.26 €
1 TLCurry ca. 0.21 €
Sonnenblumenöl zum Ausbackenca. 0.15 €

Zubereitung:

Für die einen sind Brennnesseln übles Unkraut, für die anderen eine köstlichen Küchenzutat, die den Speisezettel bereichert. Lassen Sie sich von letzterem überzeugen:


Brennnesseln waschen, trockenschleudern und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln.

Alle Zutaten (außer Öl) in eine Schüssel geben und mit einer Gabel, oder einfach per Hand, vermengen.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einem Eßlöffel gewünschte Teigportionen in die Pfanne geben, glattstreichen und pro Seite ca. 4 Minuten braten.

Fertige Puffer mit Küchenkrepp abtupfen und servieren.

Dazu paßt immer ein leckerer Salat der Saison.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Kartoffelpuffer mit Brennesseln Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brennnessel  *   Curry  *   Eier - Größe M  *   Kloßteig - Kartoffel  *   Kurkuma  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sonnenblumenöl  *   Sonnenblumenkerne  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Frühling Kartoffel Wildkräuter



Mehr Info: