Menu
P

Ananaskücherl


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.59 Sterne von 37 Besuchern
Kosten Rezept: 4.25 €        Kosten Portion: 1.06 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Ananas ca. 1600 gca. 1.59 €
200 gWeizenvollkornmehl ca. 0.23 €
2 Eier ca. 0.52 €
0.333 lMilch lauwarmca. 0.21 €
3 ELWeinbrand ca. 0.32 €
1 ELÖl ca. 0.02 €
1 Prise(n)Salz ca. 0.00 €
1 Prise(n)Zucker ca. 0.00 €
1 Prise(n)Bourbon-Vanille ca. 0.60 €
100 gKokosfett zum Ausbackenca. 0.56 €
4 ELJohannisbeergelee ca. 0.21 €

Zubereitung:

Die Ananas in dünne Scheiben (2 Scheiben pro Person) schneiden, die Schale sorgfältig entfernen und das holzige Mark mit einem Apfelausstecher ausstechen.

Aus Mehl, Eiern, Milch, Weinbrand, Öl und Gewürzen einen dickflüssigen Pfannkuchenteig rühren.

Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen.

Die Ananasringe in den Teig tauchen und nacheinander von beiden Seiten ausbacken. Mit Johannisbeergelee gefüllt servieren.

Restlichen Teig zu Pfannkuchen ausbacken.


(*) Die Zubereitung von Ananaskücherl erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Ananas frisch  *   Eier - Größe M  *   Johannisbeergelee - rot  *   Kokosfett  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Vanille - gemahlen  *   Weinbrand 36% Vol.  *   Weizenmehl - Vollkorn  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Ananas Deutschland Frittiert Frucht



Mehr Info: