Menu
P

Lachs-Tatar


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.83 Sterne von 6 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 0.26 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

300 gFrischen Lachs  
2 Frühlingszwiebeln ca. 0.13 €
1 TLRosa Pfeffer  
2 ELOlivenöl ca. 0.06 €
1 ELAceto Balsamico (Balsamessig)ca. 0.07 €
Salz ca. 0.00 €

Zubereitung:

Mittelgräte befreien. Anschliessend fein hack Die Knolle der Frühlingszwiebel ebenfalls fein hacken und den Lauch in fein Röllchen schneiden. Den rosa Pfeffer im Mörser zerkleinern. Alle Zutaten, bis auf das Salz, mischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Salzen erst bei Verzehr. Dazu schmeckt Toast, Nussbrot oder Vollkornbrot.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Lachs-Tatar Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Essig - Balsamessig  *   Frühlingszwiebeln  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Salz - Jodsalz mit Fluor


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Aufbau Aufstrich Lachs



Mehr Info: