Menu
P

Süsssaure, grüne Tomaten


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.25 Sterne von 4 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 0.81 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

2500 gGrüne Tomaten  
Weinessig  
625 gZucker ca. 0.53 €
Zitronenschale  
Orangeat  
1 Stange Zimt ca. 0.28 €
3 Ingwerwurzeln  
Pfefferkörner  
1 TLSalz ca. 0.00 €

Zubereitung:

Kleine, grüne Tomaten, jedoch nicht kleiner als eine Walnuss, mit einem Hölzchen durchstechen. In Wasser weichkochen, abschütten und mit verdünntem Weinessig übergiessen. Über Nacht stehen lassen. Den Saft abgiessen und den Zucker darin läutern. Die Gewürze und dieFrüchte zugeben und kurze Zeit mitkochen. Die Früchte hrausnehmen und den Saft noch dickkochen. Die Tomaten in Steintöpfe füllen. Den dickgekochten Saft mit den Gewürzen darübergiessen. Nach dem Erkalten zubinden und kühl aufbewahren.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Süsssaure, grüne Tomaten Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Essig - Weißweinessig  *   Ingwer - frisch  *   Orangeat  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Zimtstangen (Ceylon)  *   Zitronenschale mit Traubenzucker  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Aufbau Eingelegt Gemüse Tomate



Mehr Info: