Menu
P

Getreidegrütze


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.36 Sterne von 14 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.02 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 3 Portionen:

100 gCouscous ODER Bulgur ca. 0.40 €
400 mlMilch lauwarmca. 0.25 €
1 Prise(n)Salz ca. 0.00 €
Zitronenschale gerieben 
50 gZucker ca. 0.04 €
1 TLZimt, Pulver  
50 gRosinen ca. 0.12 €
50 gNüsse gehackt 
100 gSahne ca. 0.21 €

Zubereitung:

Couscous mit Milch, Salz und Zitronenschale aufkochen. Zugedeckt bei kleinster Hitze 20 min garen, mehrmals umrühren. Auf Teller verteilen, Zimtzucker, Rosinen und Nüsse darüberstreuen. Vor dem Servieren mit Sahne übergiessen.


(*) Die Zubereitung von Getreidegrütze erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Couscous  *   Milch fettarm 1,5%  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Zitronenschale mit Traubenzucker  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Getreide Nuss Sahne



Mehr Info: