Menu
P

Rezept 61 bis 75 von 3032
Apfelkuchen für den Herrn BischofApfelkuchen für den Herrn Bischof   1 Rezept
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Mehl, Butter, Zucker, etwas Salz, Backpulver, Ei und Rahm verknetet man zu einem zarten Mürbeteig, der nach kurzem Ruhen zu 2 Platten ausgewellt wird. Man legt
Apfelkuchen im MarzipanbettApfelkuchen im Marzipanbett   1 Rezept (*)
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
(*) Zutaten für eine grosse Springform (d = 27 cm) Mehl, Backpulver, Ei, Zucker und Butter zu einem Teig kneten. Diesen dann 30 Minuten in den Kühlschrank
Apfelkuchen mit Baumnusskerne (ohne Butter)Apfelkuchen mit Baumnusskerne (ohne Butter)   1 Kuchen(*)
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
(*) Springform 26 cm Durchmesser Eier, Zucker und Vanillezucker verrühren, bis die Masse cremig ist. Danach das Öl, die Baumnusskeme, die Apfelstückli und den
Apfelkuchen mit CidreApfelkuchen mit Cidre   12 Stücke 26cm Du
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
1. Alle Zutaten für den Teig zusammenfügen und zu einem Mürbe/ Streuselteig verarbeiten. Backform (26 cm) ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Mit 4/5 des Teiges
Apfelkuchen mit EiercremeApfelkuchen mit Eiercreme   1 Rezept
Preise: Discount: 3.53 €   EU-Bio: 4.99 €   Demeter: 5.28 €
Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig bereiten. Teig in eine gefettete Springform (28 cm o) geben und in den kalten Backofen setzen. E: Mitte. T: 200 °C /
Apfelkuchen mit Guss - glutenfreiApfelkuchen mit Guss - glutenfrei   12 Stücke
Preise: Discount: 2.63 €   EU-Bio: 3.79 €   Demeter: 3.79 €
Magarine und Eier schaumig rühren, Zucker und Vanillezucker unterrühren. Backpulver und Feine Speisestärke mischen und nach und nach zugeben. Masse in eine nur
Apfelkuchen mit MandelblätternApfelkuchen mit Mandelblättern   1 Rezept
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
12 Säuerliche Äpfel (z.B. Boskop) Saft einer Zitrone 50 g Mandelblätter 3 tb Aprikosenkonfitüre 1 tb Apricot Brandy Puderzucker
Apfelkuchen mit Mascarpone-GussApfelkuchen mit Mascarpone-Guss   20 Stücke
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
1. Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; mind. 3 cm tief) fetten, mit Mehl ausstäuben. Äpfel schälen, halbieren, entkernen. Auf der gewölbten Seite mehrmals längs mit
Apfelkuchen mit OlivenölApfelkuchen mit Olivenöl   1 Rezept
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Olivenöl und Zucker schaumig rühren. Eigelb, Zimt- und Nelkenpulver und Zitronensaft darunter mischen. Backpulver in Cognac auflösen und zusammen mit dem Mehl
Apfelkuchen mit PuddinggussApfelkuchen mit Puddingguss   12 Stück
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Aus Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, Ei und der Margarine einen Mürbeteig herstellen. Den Teig in einer Springform (Durchmesser 28 cm) ausrollen und den Rand etwa
Apfelkuchen mit RahmgußApfelkuchen mit Rahmguß   1 Rezept
Preise: Discount: 2.82 €   EU-Bio: 4.42 €   Demeter: 4.74 €
Alle Zutaten auf einmal mit dem Handrührgerät zusammenkneten, ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Dann eine Springform mit 26 cm Durchmesser damit auslegen,
Apfelkuchen mit StreuselnApfelkuchen mit Streuseln   1 Rezept
Preise: Discount: 2.11 €   EU-Bio: 3.09 €   Demeter: 3.46 €
Alle Zutaten für den Teig in ein hohes, schlankes Gefäss geben und mit dem Handrührgerät schnell zu einem Teigkloss zusammenkneten, 30 Minuten ruhen
Apfelkuchen mit Vanille-SchmandApfelkuchen mit Vanille-Schmand   12 Stücke
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
1. Äpfel schälen und die Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. 2. Fett, 150 g Zucker, 1 Päckchen
Apfelkuchen mit ZimtApfelkuchen mit Zimt   1 Rezept
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
125 g weiche Butter mit 150 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier darunterschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, zur Schaummasse
Apfelkuchen nach Omas ArtApfelkuchen nach Omas Art   1 Kuchen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Mehl und Backpulver auf einer glatten, sauberen Fläche aufschütten und eine Vertiefung hineindrücken. Die restlichen Teigzutaten hineingeben und mit den Händen

Mehr Info: