Menu
P

Rezept 76 bis 90 von 1198
Ämmitaler ChüngelipfefferÄmmitaler Chüngelipfeffer   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Beachten: Beize 1 Tag im Voraus zubereiten, Beizen 1 Tag im Voraus. Kaninchenfleisch in eine grosse Schüssel oder Steingutgefäss geben. Die Beize aufkochen und
Ämmitaler SaftplätzliÄmmitaler Saftplätzli   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Speckwürfeli in einem Bratentopf verteilen. Plätzli mit Senf bestreichen und würzen. Das Fleisch lagenweise mit dem Gemüse, den Pilzen und dem Thymian
Brokkolignocchi mit Käsesauce und PinienkernenBrokkolignocchi mit Käsesauce und Pinienkernen   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Die Nudeln bissfest kochen. Den Brokkoli in Röschen schneiden, die dicken Stiele schälen und stifteln. Ca. 5 min zu den Nudeln geben. Pinienkerne in einem Topf
Brotbacken: Tiroler SpeckknödelBrotbacken: Tiroler Speckknödel   1 Rezept
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Brötchen in kleine Würfel schneiden und salzen. Milch und Eier miteinander verquirlen (Eiermilch), über die Brotwürfel giessen, leicht unterziehen, zudecken
Brotsuppe mit BraunbierBrotsuppe mit Braunbier   2 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Die Brötchen und den Speck würfeln. In einer Pfanne mit einem Esslöffel Butter Brötchen- und Speckwürfelanrösten. Den Lauch in 5 cm lange feine Streifen
Brotsuppe mit SpeckklösschenBrotsuppe mit Speckklösschen   2 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Vollkornbrot würfeln und in einer Pfanne mit Butter anrösten. Zwiebeln, Knoblauch und Speck in einem Topf mit Butter braun rösten. 2 EL davon für die
Bucatini mit Bauchspeck und scharfem PaprikaBucatini mit Bauchspeck und scharfem Paprika   6 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den in Würfel geschnittenen Bauchspeck hinzufügen und anrösten lassen, mit scharfem! Paprika würzen. Wenn die
Buchweizen-Pickert mit KürbisgemüseBuchweizen-Pickert mit Kürbisgemüse   4 Portionen
Preise: Discount: 3.40 €   EU-Bio: 4.94 €   Demeter: 4.94 €
Kartoffeln schälen, reiben und dann mit Salz, Eiern, Mehl und Milch verrühren. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, mit einem Löffel jeweils etwas Teig hinein
Bündner Kartoffelrösti (Graubünden)Bündner Kartoffelrösti (Graubünden)   1 Rezept(*)
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
(*) Wähenblech von 28 bis 30 cm Durchmesser, reicht für 4 Personen. Wähenblech sehr grosszügig ausbuttern und kühl stellen. Den Backofen auf 180 Grad
Bunte Spaghetti-PfanneBunte Spaghetti-Pfanne   10 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Spaghetti in kochendem Salzwasser kochen, abspülen und abtropfen lassen. Mais abtropfen lassen, Zwiebel würfeln. Speckwürfel, mit Knoblauch und Zwiebel in der
Bunter Eintopf mit MigettiBunter Eintopf mit Migetti   1 Rezept
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Man schneidet das Gemüse streifig oder würfelig. Der würfelig geschnittene Speck wird ausgebraten; dann röstet man damit den Lauch an, gibt das Gemüse und
Buntes Linsengemüse mit BauchspeckBuntes Linsengemüse mit Bauchspeck   2 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Linsen waschen. Falls Sie keine Minilinsen bekommen, nehmen Sie normale Tellerlinsen. Diese müssen jedoch mindestens zwei Stunden vor dem Kochen in Wasser
Burgunder HirschbratenBurgunder Hirschbraten   1 Rezept
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Fleisch mit Wein übergiessen und über Nacht im Bräter ziehen lassen. Knoblauch ausdrücken, Zwiebeln vierteln, Gemüse putzen und grob würfeln. Zutaten mit
Burgunder Schmorbraten vom HirschBurgunder Schmorbraten vom Hirsch   6 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Das Fleisch, wenn nötig, häuten und in einen entsprechend grossen Topf legen, mit dem Wein übergiessen und über Nacht ziehen lassen. Die ungeschälte
ButtermilchgötzlnButtermilchgötzln   2 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Kartoffeln schälen und mit der Zwiebel durch eine Reibe lassen, alle anderen Zutaten zugeben, umrühren und abschmecken. Jetzt wird der Speck in Würfel

Mehr Info: