Menu
P

Rezept 1 bis 15 von 299
Aperitif-Gemüse im Bierteig mit DipsAperitif-Gemüse im Bierteig mit Dips   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Um einen schönen Bierteig zu erhalten, zuerst das Mehl mit dem Bier glattrühren. Dann die Eigelbe einrühren und den Teig fünf Minuten ruhen lassen.
Apfel in BierteigApfel in Bierteig   4 Portionen
Preise: Discount: 1.75 €   EU-Bio: 2.46 €   Demeter: 2.59 €
Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und Äpfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zucker und Zimt bestreuen sowie mit Rum beträufeln. Mehl und
Apfelbeignets - Variation 1Apfelbeignets - Variation 1   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Rum beträufeln und ca. 15min ziehen lassen. Das Mehl mit dem Zucker und
ApfelköchleApfelköchle   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Äpfel schälen, Kernhaus ausstechen, Früchte in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit dem Obstler beträufeln und durchziehen lassen. Für den Teig Hefe in der
Apfelkrapfen - Variation 1Apfelkrapfen - Variation 1   1 Rezept
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Bier, Mehl, Eier und Salz miteinander verrühren und 30 Minuten quellen lassen. Falls der Teig nicht fest genug ist, noch etwas Mehl zugeben. Äpfel schälen,
Apfelkücherl mit VanilleeisApfelkücherl mit Vanilleeis   10 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Eigelb und Bier verquirlen und Mehl, Salz, Vanillemark und die Hälfte des Zuckers unter Rühren dazugeben. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und dabei den
ApfelküchleApfelküchle   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Äpfel schälen, Kernhaus ausstechen, Früchte in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit dem Obstler beträufeln und durchziehen lassen. Für den Teig Hefe in der
Apfelküchle (Md)Apfelküchle (Md)   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Mehl und Eigelb glatt quirlen, das Öl zufügen und erst wenn keine Klümpchen mehr zu sehen sind das Bier angiessen. Den glatten Teig mit Vanillezucker würzen.
Apfelküchlein - Variation 1Apfelküchlein - Variation 1   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Die Äpfel schälen, Kernhaus ausstechen, in 1 cm dicke Ringe schneiden, mit der Zimt-Zuckermischung bestreuen, zugedeckt 1/2 Stunde stehen lassen.
Apfelküchlein mit ZimtzuckerApfelküchlein mit Zimtzucker   4 Portionen
Preise: Discount: 3.20 €   EU-Bio: 3.62 €   Demeter: 3.76 €
Ursprünglich wird der Teig für diesen fruchtigen Nachtisch natürlich mit Bockbier oder Hellem zubereitet. Doch wenn Kinder mitessen, sollten Sie lieber
Appenzeller Zicklein im Bierteig (Appenzell)Appenzeller Zicklein im Bierteig (Appenzell)   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Appezöller Gitzi em Bierteig: Appenzeller Zicklein im Bierteig. Gitzi: Gitzi oder auf hochdeutsch Zicklein sind im Appenzeller- und Bündnerland vor und
Appezöller ChäshappechAppezöller Chäshappech   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Appenzeller Spezialität: Gebackene Käseteigspiralen. Den Käse in feine Scheibchen schnetzeln. Die Milch erwärmen, den Käse zugeben und unter Rühren
Arme Ritter mit Biereis und BirnenArme Ritter mit Biereis und Birnen   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
1. Für das Eis Eigelb und Zucker mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Sahne und Bier aufkochen und langsam in die Eigelb- Zucker-Mischung rühren. In
Aromatisches Lamm-RagoutAromatisches Lamm-Ragout   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
Fleischermeister Ferdinand Siedenhaus zeigt die wichtigsten Zutaten für das Lamm-Ragout. Das Fleisch in kleinere Stücke mit einer maximalen Kantenlänge von etwa
Aromatisches Lamm-Ragout (*)Aromatisches Lamm-Ragout (*)   4 Portionen
Preise: Discount: n.v.   EU-Bio: n.v.   Demeter: n.v.
(*) Aromatisches Lamm-Ragout mit roten Chilischoten, Kartoffeln und Möhren Scharfe Raffinesse aus Südamerika: Fleischermeister Ferdinand Siedenhaus zeigt die

Mehr Info: