Menu
P

Rezept: Bananen-Kokos-Kuchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.50 Sterne von 103 Besuchern
Kosten Rezept: 5.59 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

200 gButterca. 1.43 €
200 gZuckerca. 0.17 €
6 Eierca. 1.54 €
125 gMehlca. 0.06 €
1 TLBackpulverca. 0.01 €
1 TLZimtca. 0.34 €
100 gZartbitterschokolade - gehacktca. 0.76 €
200 gKokosraspel - geröstetca. 0.45 €
350 gBananenca. 0.62 €
1 ELRumca. 0.12 €
Margarine - für die Formca. 0.10 €

Zubereitung:

Butter und Zucker schaumig rühren, Eier nacheinander hinzufügen und solange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Mehl, Backpulver und Zimt hinzufügen.

Kokosraspeln in einer Pfanne leicht bräunen, abkühlen lassen und unterrühren.

Bananen in kleine Würfel schneiden und zusammen mit er gehackten Schokolade hinzufügen. Zuletzt den Rum unterrühren und den Teig in eine gefettete Springform füllen.

Bei 175°C auf der zweiten Schiene von unten im Backofen 50 Minuten backen.

Abgekühlt mit Schlagsahne verzieren.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Bananen-Kokos-Kuchen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Bananen  *   Butter  *   Echter Rum 40% Vol.  *   Eier - Größe M  *   Kokosraspeln gemahlen  *   Pflanzenmargarine  *   Schokolade - zartbitter  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Kokos Schokolade



Mehr Info: