Menu
P

Ananas-Zwiebel-Chutney


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.39 Sterne von 36 Besuchern
Kosten Rezept: 2.72 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

1 Ananas á 1,5 kgca. 1.49 €
375 gGemüsezwiebel ca. 0.34 €
3 ELÖl ca. 0.05 €
200 gbrauner Zucker ca. 0.52 €
2 ELSherryessig ca. 0.13 €
1 TLCurrypulver scharfca. 0.17 €
1.5 TLfrischer Ingwer geriebenca. 0.02 €

Zubereitung:

Von der Ananas den Schopf abschneiden, die Frucht vierteln und halbieren, Fruchtfleisch von der Schale abschneiden und in kleine Stücke schneiden. Die Schalen zum Entsaften über dem Fruchtfleisch zusammendrücken.

Die Gemüsezwiebel pellen und würfeln. In einem weiten Topf das Öl heiß werden lassen, die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Ananas dazugeben und durchrühren. Dann mit braunem Zucker, Sherryessig, Currypulver und Ingwer vermischen.

Alles unter Rühren im offenen Topf 20-30 Minuten kochen lassen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Das fertige Chutney in kleine Gläser mit Twist-Off-Deeckeln füllen. Sofort verschließen. Kühl gestellt hält sich das Chutney 1-2 Monate.

Ananas-Chutney schmeckt zu kaltem Braten aller Art, außerdem zu Kassler, gebratener Ente und gebratener Gans.


(*) Die Zubereitung von Ananas-Zwiebel-Chutney erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Ananas frisch  *   Brauner Zucker  *   Curry  *   Essig - Sherryessig  *   Gemüsezwiebeln  *   Ingwer - frisch  *   Pflanzenöl


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Ananas Chutney Zwiebel



Mehr Info: